EINZELHANDEL IMPRESSUM

EINZELHANDEL

Im Vergleich zu anderen Ländern ist der französische Einzelhandel für viele Branchen wesentlich stärker konzentriert. So betrug z.B. der Marktanteil der jeweils fünf größten Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels in Frankreich über 80%, während dieser in Deutschland bei 62,4%, in Großbritannien bei 63,7% und in Italien bei nur 28,8% lag (für 2000, Quelle: M+M Eurodata). Lediglich die kleineren Länder in der EU wie z.B. Luxemburg, Norwegen, Schweden und Finnland übertreffen Frankreich noch hinsichtlich des Konzentrationsgrads.

VM / SB-WARENHÄUSER / SUPERMÄRKTE

Auffällig in Frankreich ist die Dominanz der Großflächen, der sog. Grand Distribution. SB-Warenhäuser mit gemischtem Sortiment aus Food und Nonfood-Produkten erreichen Größenordnungen bis zu 25000 m² und ca. 70000 Artikeln; Märkte mit 10000 bis 15000 m² sind keine Seltenheit; die durchschnittliche Größe der “Hypermarchés” (ab 2500m²) liegt bei ca. 5700 m². Von insgesamt ca. 1100 Hypermarchés haben über 300 eine Verkaufsfläche von mehr als 7000 m².